Visegrádstaaten: Griechisch-katholische Bischöfe solidarisch mit christlichen Flüchtlingen

In einem gemeinsamen Statement haben die griechisch-katholischen Bischöfe Ungarns, der Slowakei, Tschechiens und Polens auf das „immense Leiden“ der Christen, die durch „Verfolgung und militärischen Konflikt aus ihrer Heimat vertrieben“ wurden, hingewiesen. Als Zeichen ihrer „Solidarität und Liebe“ rufen die Bischöfe die politischen Machthaber und Bürger Europas auf, die „Migration dieser...

Weiterlesen

Polen: Hirtenbrief der polnischen Bischöfe an die Auslandpolen

Anlässlich der 100-jährigen Unabhängigkeit Polens hat sich die Polnische Bischofskonferenz zum 3. Mai an alle im Ausland lebenden Polen gewandt. Der 3. Mai ist das Hochfest der „Heiligen Jungfrau Maria, der Königin Polens“ (poln. Najświętsza Maryja Panna (NMP) Królowa Polski) und wird seit 1925 in allen katholischen Diözesen Polens zum Dank für die 1918 erlangte Unabhängigkeit des Landes...

Weiterlesen

Ungarn: Zehntausende bei Seligsprechung von János Brenner

János Brenner, der 1957 nach nur zweieinhalb Jahren im priesterlichen Dienst von Kirchengegnern getötete ungarische Zisterzienserpater, ist am 1. Mai 2018 in einer Feier mit mehr als 30'000 Gläubigen, darunter zahlreiche Burgenländer, in Szombathely seliggesprochen worden. Die Zeremonie im Denkmalhügelpark wurde vom Präfekten der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, Kardinal...

Weiterlesen

Vatikan: Orthodoxer Metropolit von Tschechien und Slowakei beim Papst

Trotz der Trennung ihrer Kirchen sollten katholische wie orthodoxe Christen auch neue Wege der Verkündigung beschreiten. Dazu haben Papst Franziskus und Metropolit Rastislav bei einer Begegnung am 11. Mai 2018 im Vatikan aufgerufen. Das Oberhaupt der orthodoxen Kirche in Tschechien und der Slowakei war erstmals zu einem Besuch beim Papst. Unter Verweis auf die oströmischen Missionare Cyrill und...

Weiterlesen

Slowakei: Neue Regierung will Kontinuität in Kirchenpolitik

Der seit dem 22. März amtierende neue slowakische Ministerpräsident, Peter Pellegrini, hat am zweiten Tag seiner Amtszeit die Spitzenvertreter der staatlich registrierten Kirchen und Religionsgesellschaften zu einem Gespräch empfangen. Anwesend waren auch die neue Kulturministerin, L'ubica Laššáková, sowie der Chef der Kirchensektion im Kulturministerium, Ján Juran. Zu dem Wechsel an der Spitze...

Weiterlesen

Tschechien: Kardinal Duka wurde 75 und reichte Rücktritt ein

Der tschechische Kardinal Dominik Duka, Erzbischof von Prag und Primas von Böhmen, hat zu seinem 75. Geburtstag am 26. April 2018 das vom Kirchenrecht für Bischöfe zu dieser Altersgrenze vorgesehene Rücktrittsangebot beim Papst eingereicht. Das der Sprecher Dukas, Stanislav Zeman, gegenüber tschechischen Medien bestätigt. Ob Papst Franziskus den Rücktritt demnächst annimmt oder den Kardinal, wie...

Weiterlesen

Estland: City of Tallinn donates $215'000 for restoration of Orthodox Church

Tallinn authorities have allocated 180'000 euros ($215'500) towards the restoration of the Church of the Nativity of the Theotokos (Kazan Church) in the Estonian capital city, the mayor’s press service reported yesterday, according to RIA-Novosti. The agreement on the allocation of funds was signed by parish rector Victor Melnik and Tallinn City Council Chairman Mikhail Kilvart. According to the...

Weiterlesen

Slowakei: Griechisch-Katholische Kirche gedenkt "Prager Frühling"

Die griechisch-katholische Kirche der Slowakei hat in Košice ihrer Wiederzulassung während des "Prager Frühlings" vor 50 Jahren gedacht. Am 10. April 1968 war in den Räumen des römisch-katholischen bischöflichen (heute erzbischöflichen) Ordinariats in der ostslowakischen Metropole ein Aktionskomitee der griechisch-katholischen Kirche gegründet worden. In einer Resolution, die der...

Weiterlesen

Ungarn: Erzabt von Pannonhalma verteidigt Papst gegen kirchliche Kritiker

Als "engagierter Anhänger von Papst Franziskus" hat sich der neue Abt der Benediktinerabtei Pannonhalma, Erzabt Cirill Hortobágyi, deklariert. Er äußerte sich in einem Interview mit der ungarischen Wochenzeitung HVG und wies vehement Stimmen zurück, die den Papst als "dementen alten Mann" bezeichnen. Er habe auch kein Verständnis für kirchliche Stimmen im Land, die die Aussagen des Papstes zu...

Weiterlesen