Griechenland: Parliament awards Bartholomew for environmental work

The Greek Parliament and the Association of Constantinople awarded the Ecumenical Patriarch Bartholomew for his multifaceted contribution to environmental protection, during a ceremony held at the Megaron Mousikis in Athens. The ceremony took place in the ‘Christos Lambrakis’ hall in the presence of the President of the Hellenic Republic, Mr Prokopis Pavlopoulos, the political class as well as...

Weiterlesen

Griechenland: Ökumenischer Patriarch erschüttert über Feuerdrama

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. hat sich erschüttert über das Feuerdrama in Griechenland gezeigt. Die Zahl der Todesopfer ist nach Meldungen vom 25. Juli 2018 dreistellig. "Wir sehen bestürzt die dramatischen Entwicklungen in der Region Attika durch die großen Brände, die Menschenleben zerstören, das Eigentum der Bewohner verbrennen und den vitalen Reichtum der Wälder vernichten", wird...

Weiterlesen

Griechenland: Zurückhaltung in der Namensfrage und beginnende Staat-Kirche-Debatte

Auf den Kompromiss in der Namensfrage zwischen Griechenland und Makedonien hat die Griechische Orthodoxe Kirche ungewohnt zurückhaltend reagiert. So äußerten sich weder Erzbischof Hieronymus (Liapsis) noch die Kirchenführung zur Unterzeichnung des Vertrags von Prespa, der vorsieht, dass das nördliche Nachbarland Griechenlands künftig Nord-Makedonien heißen soll. An den Demonstrationen gegen die...

Weiterlesen

Griechenland: Priest wins Best European Citizen Award for 2018

Greece’s Father Antonios, who runs Ark of the World (Kivotos tou Kosmou) a charity that helps homeless and neglected children has been awarded the annual European Citizens’ Prize for 2018. The ceremony took place in the European Parliament in Brussels on 16 October and also awarded Greek NGOs “HOPEgenesis” and “Wind of Renewal”, reports Greek City Times. For the year 2018, a total of 50...

Weiterlesen

Griechenland: Athos-Mönche gegen Kompromiss im Makedonien-Namensstreit

Die Mönche vom Berg Athos lehnen den Kompromiss im Namensstreit um die Republik Makedonien ab. Die Regierungschefs aus Athen und Skopje hatten sich Mitte Juni darauf geeinigt, dass der Staat, der international noch als "Frühere Jugoslawische Republik Makedonien" firmiert, künftig Nord-Makedonien heißen soll. Die "Hiera Synaxis", der die Äbte aller 20 Athos-Klöster angehören, äußerte ihre "Trauer...

Weiterlesen

Griechenland: Erneuter Einsatz des Ökumenischen Patriarchen für Ökologie

Am Weltumwelttag, dem 5. Juni, hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios von Konstantinopel ein internationales Symposium unter dem Titel „Toward a Greener Attica: Preserving the Planet and Protecting its People“ eröffnet. Ziel der Konferenz sei, eine „gemeinsame Antwort auf die ökologische Krise“ zu finden und sich dabei für einen „nachhaltigen Planeten als Erbe für alle Menschen und besonders...

Weiterlesen

Griechenland: Patriarchen Irinej und Bartholomaios gedenken Gefallenen des Ersten Weltkriegs

Der serbische Patriarch Irinej und der Ökumenische Patriarch Bartholomaios haben in Saloniki einen gemeinsamen Gottesdienst zum Gedenken an den Sieg der Alliierten an der Saloniki-Front vor 100 Jahren gefeiert. Nach der Schlacht hatten am 30. September 1918 die Alliierten und die mit den Mittelmächten verbündeten Bulgaren in Saloniki einen Waffenstillstand unterzeichnet. Serbische und...

Weiterlesen

Griechenland: 25th General Assembly of the Inter-parliamentary Assembly of Orthodoxy

The 25th Jubilee General Assembly of the Inter-parliamentary Assembly of Orthodoxy (IAO) has completed its work in Athens. Commenting on the final declaration of the IAO meeting, the IAO president S. Gavrilov, chairman of the State Duma committee for developing the civil society and for the affairs of public of religious associations, said, ‘In adopting the declaration, the opinions of all the...

Weiterlesen

Griechenland: "Europa Nostra"-Preis für restaurierte Kirche auf Naxos

Die Restaurierung eines der wichtigsten Gotteshäuser Griechenlands, der Kirche Agia Kyriaki auf der Insel Naxos, wird mit dem "Europa Nostra"-Preis ausgezeichnet. Damit werde insbesondere die Arbeit griechischer und Schweizer Experten bei der Bewahrung und Wiedersichtbarmachung der aus dem 8./9. Jahrhundert stammenden Wandmalereien der Kirche gewürdigt, berichtete die Wiener Stiftung "Pro...

Weiterlesen