Ungarn: Katholische Universitäten in Ungarn und USA kooperieren

Die ungarische Regierung hat grünes Licht für eine Kooperationsvereinbarung zwischen  der katholischen Pázmány-Universität Budapest und der US-amerikanischen katholischen University of Notre Dame in South Bend (Indiana) gegeben. Ab September 2019 könne Notre Dame ihre Lehrtätigkeit in Zusammenarbeit mit der Pazmany-Universität in Budapest aufnehmen, teilte Außenminister Péter Szijjártó mit...

Weiterlesen

Ungarn: Zehntausende bei Seligsprechung von János Brenner

János Brenner, der 1957 nach nur zweieinhalb Jahren im priesterlichen Dienst von Kirchengegnern getötete ungarische Zisterzienserpater, ist am 1. Mai 2018 in einer Feier mit mehr als 30'000 Gläubigen, darunter zahlreiche Burgenländer, in Szombathely seliggesprochen worden. Die Zeremonie im Denkmalhügelpark wurde vom Präfekten der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, Kardinal...

Weiterlesen

Ungarn: Neuer Erzabt von Pannonhalma ins Amt eingeführt

Der neue Erzabt von Pannonhalma, Cirill Hortobágyi, hat bei seiner offiziellen Amtseinführung alle Gläubigen dazu aufgerufen, gemeinsam das öffentliche Bekenntnis zum Evangelium zu fördern. Am Reich Gottes mitzubauen sei nicht nur eine Aufgabe für Ordensleute, sondern für alle Christen, sagte Hortobágyi bei seiner Abtbenediktion am 21. März in der Kirche der ungarischen Erzabtei im Beisein des...

Weiterlesen

Ungarn: Bischöfe kritisieren Obdachlosen-Verbot

Das ungarische Parlament hat am 20. Juni 2018 das sogenannte "Stop-Soros"-Gesetz verabschiedet. 160 Ja-Stimmen standen 18 Nein-Stimmen gegenüber. Auch eine zusätzlich mit 159 Ja- zu 19 Nein-Stimmen verabschiedete Verfassungsänderung dient vor allem dem Kampf gegen die Migration. In der Verfassung steht nun auch der Auftrag, dass der Staat die "christliche Kultur Ungarns" zu verteidigen habe. Es...

Weiterlesen

Ungarn: Erzabt von Pannonhalma verteidigt Papst gegen kirchliche Kritiker

Als "engagierter Anhänger von Papst Franziskus" hat sich der neue Abt der Benediktinerabtei Pannonhalma, Erzabt Cirill Hortobágyi, deklariert. Er äußerte sich in einem Interview mit der ungarischen Wochenzeitung HVG und wies vehement Stimmen zurück, die den Papst als "dementen alten Mann" bezeichnen. Er habe auch kein Verständnis für kirchliche Stimmen im Land, die die Aussagen des Papstes zu...

Weiterlesen

Ungarn: Roma erhalten eigenen "Radio Maria"-Verbundsender

Ein speziell für die Roma-Minderheit gemachtes ungarischsprachiges kirchliches Radio im Verbund der weltweiten Radio-Maria-Familie, "Romano Maria Radio", wird im November auf Sendung gehen, wie die Erzdiözese Hajdudorog berichtete. Für die Sendesprache spricht, dass der Löwenanteil der Roma ungarischsprachig sei, heißt es. "Wir bemühen uns, an jeweils anderen Schauplätzen die örtliche...

Weiterlesen

Ungarn: "Volksbischof" Beer wird 75 und plädiert für Viri probati

Viel Beachtung findet derzeit in Ungarn ein Interview des Diözesanbischofs von Vác, Miklós Beer, anlässlich seines 75. Geburtstags am 1. Juni 2018. Den kirchenrechtlichen Bestimmungen folgend hatte Beer dem Papst seinen altersbedingten Rücktritt angeboten. Im Interview mit dem Blogportal "www.szemlelek.blog.hu" sprach sich Beer vor dem Hintergrund des wachsenden Priestermangels für eine Abkehr...

Weiterlesen

Ungarn: WCRC Europe Council met in Budapest

The Council of the World Communion of Reformed Churches in Europe (WCRC Europe) convened for a meeting to reflect on the events since their last council meeting, as well as to continue discussions surrounding common responsibility on migration and refugee situations throughout Europe, currently and into the future. Forty representatives from thirty churches, including WCRC President, Rev. Najla...

Weiterlesen

Ungarn: Cirill Hortobágyi neuer Erzabt von Pannonhalma

Der Benediktinerpater Cirill Hortobágyi ist neuer Erzabt von Pannonhalma in Ungarn. Das Ordenskapitel der Freien Benediktiner-Erzabtei hatte den 58-jährigen bisherigen Prior des Klosters am 6. Januar zum Erzabt gewählt. Papst Franziskus bestätigte nun diese Wahl. Am Freitag gab der Vatikan die Ernennung bekannt. Hortobágyi ist der 87. Abt der im Jahr 996 gegründeten Abtei und zugleich Ordinarius...

Weiterlesen