Polish Orthodox Church adds over forty Romanian Saints to its calendar

The Polish Church was the first Autocephalous Orthodox Church to respond positively to the Romanian Patriarchate’s proposal to introduce Romanian Saints to its local church calendar.
According to a communique of the Synodal office, during its 16 May working session, the Holy Synod of the Polish Orthodox Church decided to add several Romanian Saints to its local calendar.
His Eminence Jerzy...

Weiterlesen

Rumänien: European Commissioner for Regional Policy Corina Crețu visits the Romanian Patriarchate

The European Commissioner Corina Crețu visited Monday, 8 May 2017, the Patriarchal Ensemble in Bucharest where she had a meeting with His Beatitude Daniel, Patriarch of the Romanian Orthodox Church. Corina Crețu visited the Palace of the Patriarchate that has been consolidated and restored with EU funds. The Palace of the Romanian Patriarchate in Bucharest, a building currently included in the...

Weiterlesen

Russland: Andauernde Debatte um Lenins Leichnam

Der stellvertretende Leiter der Synodalabteilung für die Beziehungen der Kirche zu Gesellschaft und Medien des Moskauer Patriarchats, Alexander Schtschipkov, hat kirchlichen Forderungen nach einer Bestattung Lenins eine Absage erteilt. In einem Interview mit der Presseagentur „Interfax“ erklärte er, dass der Vorschlag „höchst unzeitgemäß“ sei. Stattdessen schlug er ein „Moratorium für den Krieg...

Weiterlesen

Ungarn muss Religionsgemeinschaft entschädigen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat den ungarischen Staat dazu verurteilt, der methodistischen Gemeinschaft "Magyarországi Evangéliumi Testvérközösség" des Pastors Gábor Iványi eine Entschädigung in Höhe von drei Millionen Euro zu zahlen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit über ein 2012 in Kraft getretenes ungarisches Kirchengesetz, das vielen Religionsgemeinschaften den...

Weiterlesen

Weißrussland: Orthodoxe Kirche für Todesstrafen-Moratorium

Die Weißrussische Orthodoxe Kirche hat sich für eine Aussetzung der Todesstrafe ausgesprochen. „Ein Christ darf kein Henker sein“, sagte der Sprecher der Kirche, Erzpriester Sergej Lepin. Die Kirche verurteilte die Todesstrafe auf ihrer Internetseite als „Sünde des Mordes“. Weißrussland ist der einzige Staat Europas und der ehemaligen Sowjetunion...

Weiterlesen

Tschechien: Papst begrüßt tschechische Pilger und erinnert an Lidice-Opfer

Bei der Generalaudienz am 31. Mai 2017 in Rom hat Papst Franziskus in Grußworten an tschechische Pilger und an den Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka an das Massaker von Lidice vor 75 Jahren erinnert. Im Juni wird mit einer Reihe von Veranstaltungen der Auslöschung der Ortschaft Lidice durch die nazdideutschen Besatzer gedacht.

Das Dorf in Mittelböhmen wurde am 9. Juni 1942 umstellt und als...

Weiterlesen

Russland: Patriarch Kirill betont Trennung von Staat und Kirche

Das Oberhaupt der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK), Patriarch Kirill, hat in einer Rede vor dem russischen Parlament die Unabhängigkeit der Kirche vom Staat betont. Während seiner achtjährigen Amtszeit habe es keinen einzigen Einmischungsversuch seitens eines Staatsvertreters gegeben. Ebenso wenig hätten er oder seine Mitbrüder das Bedürfnis, sich in staatliche Angelegenheiten einzumischen...

Weiterlesen

Ukraine: Eparchie der UAOK strebt Vereinigung mit der UGKK an

Die Eparchie Charkov-Poltava der Ukrainischen Autokephalen Orthodoxen Kirche (UAOK) will sich mit der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche (UGKK) vereinen. Am 5. April fand in Charkov eine Eparchialsynode statt, an der 32 Delegierte – 12 Geistliche und 20 Laien – teilnahmen. Die Delegierten verfassten einen Brief an Papst Franziskus, in dem sie ihren Wunsch nach einer...

Weiterlesen