Polen: Kraków selling land to Polish Orthodox Church

There is currently one Orthodox church in the city of Kraków in southern Poland, the Church of the Dormition of the Theotokos, though it is no longer sufficient for the city’s Orthodox flock, thanks in large part to an influx of immigrants from the east, especially Ukraine. Soon the Polish Orthodox Church will be able to expand its presence and build a second church, thanks to the great generosity of city authorities, who decided to sell a plot of land to the Church at a 95% discount,...

Weiterlesen

Drucken

Polnische und deutsche Bischöfe erinnern gemeinsam an Zweiten Weltkrieg

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Deutsche und die Polnische Bischofskonferenz zum Einsatz für Frieden und Versöhnung aufgerufen. Anlässlich des 80. Jahrestags des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs, der am 1. September 1939 mit dem Angriff des nationalsozialistischen Deutschland auf Polen begann, erinnerten die Bischöfe an die Schrecken des Kriegs und die inzwischen geleistete Versöhnungsarbeit. Unterzeichnet wurde die Erklärung mit dem Titel „Die gemeinsame Erinnerung ist die Quelle der...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Kirche in Polen will Hilfsfonds für Missbrauchsopfer einrichten

Die katholische Kirche in Polen arbeitet an der Einrichtung eines Hilfsfonds für die finanzielle Unterstützung von Opfern sexueller Übergriffe durch Kleriker. „Der Fonds kommt so schnell wie möglich“, sagte der Primas von Polen, Gnesens Erzbischof Wojciech Polak, im Interview für die aktuelle August-Ausgabe der Herder Korrespondenz. Schon jetzt würden die Diözesen Opfern mit Zahlungen für Anwaltskosten oder psychologische Behandlung helfen. Entschädigungen aber „zahlen in Polen grundsätzlich...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Patriarch Kirill und Kardinal Nycz betonen gute Beziehungen

Der Moskauer Patriarch Kirill hat bei einem Treffen mit dem katholischen Erzbischof von Warschau, Kazimierz Kardinal Nycz, die guten Beziehungen zwischen ihren Kirchen betont. Besonders wertvoll seien diese Beziehungen, weil die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) und die katholische Kirche in Polen „Kräfte sind, die sich darum bemühen, christliche Werte im Leben ihrer Völker zu stärken. Ungeachtet der schwierigen Geschichte der politischen Beziehungen unserer Länder gehören die Kirchen einem...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Krakauer Erzbischof warnt vor „Regenbogen-Seuche“

In seiner Predigt zum 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands von 1944 hat Erzbischof Marek Jędraszewski von Krakau die damals drohende „rote Seuche“ mit einer in der Gegenwart drohenden „Regenbogen-Seuche“ verglichen und damit heftige gesellschaftliche wie innerkirchliche Proteste ausgelöst. Unterstützung erhielt er vom Vorsitzenden der Polnischen Bischofskonferenz sowie von den Vorsitzenden der Bischofskonferenzen der Nachbarländer.

Weiterlesen

Drucken

Polen: Bischöfe verurteilen Gewalt gegen „Gleichstellungs-Marsch“ in Białystok

Der Sprecher der Polnischen Bischofskonferenz, Priester Paweł Rytel-Andrianik, und Erzbischof Tadeusz Wojda von Białystok haben die Gewalt gegen Teilnehmende am „Marsch für Gleichstellung“ (Marsz Równości) vom 20. Juli in der nordostpolnischen Stadt Białystok verurteilt. Mitglieder rechter und katholischer Gruppierungen hatten die 800 Teilnehmenden der von „Regenbogen-Białystok“ organisierten Demonstration mit Flaschen, Steinen und Petarden so heftig attackiert, dass die Polizei Tränengas...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Kirchen als Friedensstifter

Protestantische, katholische, muslimische und jüdische Gläubige sind am 16. September in Warschau zu einer Konferenz zusammengekommen und haben über Frieden, Demokratie und die Verantwortung diskutiert, die Religionen im öffentlichen Raum haben. In einer Botschaft an die Konferenzteilnehmenden hat der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfarrer Dr. h.c. Dr. h.c. Martin Junge, hervorgehoben, welch große Bedeutung die Initiative für diese Konferenz zum aktuellen Zeitpunkt habe, und...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Kirchen für polnisch-ukrainische Versöhnung

Bei den Feierlichkeiten der Gottesmutter von Tschenstochau/Częstochowa in Polen hat der polnische Primas Wojciech Polak vor allem die polnisch-ukrainische Versöhnung hervorgehoben. Besonders erfreut zeigte er sich über die Anwesenheit des Oberhaupts der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche (UGKK), Großerzbischof Svjatoslav (Schevtschuk). Dessen Kommen sei „nicht nur eine Bestätigung, dass einer der zentralen spirituellen Wege des ganzen Slawentums hierher, nach Jasna Góra, führt. Sie ist...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Bischofskonferenz kritisiert „LGBT-Ideologie“

Der Rat der Polnischen Bischofskonferenz für das Laien-Apostolat hat eine zunehmende Aggressivität von LGBT-Aktivisten und diese unterstützenden Journalisten beklagt, von der sich viele „gewöhnliche Menschen“ bedroht fühlten. In einer Erklärung „in Bezug auf die Aufdrängung der LGBT-Ideologie“ vom 5. Juli schreibt der Rat: „Die Kirche lehrt, dass jeder Mensch die unbedingte Pflicht hat, jeden Menschen zu achten. Das bezieht sich auch auf LGBT-Personen, aber das muss für beide Seiten gelten.“...

Weiterlesen

Drucken

renovabis