Russland: Patriarch von Jerusalem schlägt panorthodoxes Treffen zur Ukraine vor

Der griechisch-orthodoxe Patriarch von Jerusalem, Theophilos III., hat zu einem Treffen der Vorsteher der orthodoxen Lokalkirchen aufgerufen. Als „Hüter der orthodoxen Einheit“ fühle sich das Patriarchat von Jerusalem verpflichtet, seine „tiefe Sorge über die aktuellen Schwierigkeiten“ im Leben der Kirche und „über die drohenden Gefahren, in denen wir uns aufgrund unserer unglücklichen Spaltungen...

Weiterlesen

Konstantinopel: Gemeinschaft zwischen Ost und West soll wiederhergestellt werden

Papst Franziskus hat anlässlich des Andreas-Fests seine „spirituelle Nähe“ zum Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel betont. In seiner Botschaft an Patriarch Bartholomaios beteuerte er die „standhafte Absicht“ der katholischen Kirche, das Engagement für die „Wiederherstellung der vollen Gemeinschaft zwischen den Christen des Ostens und des Westens“ weiterzuführen. Die Botschaft wurde von...

Weiterlesen

Ukraine: Liquidation of Ukrainian Autocephalous Orthodox Church completed

The three-member commission for the liquidation of the Ukrainian Autocephalous Orthodox Church has completed its work, commission member “Fr.” Vital Danchak reports on his Facebook page. The final meeting was held on Tuesday, December 3 at the chancery of the “Orthodox Church of Ukraine” at St. Michael’s Golden-Domed Monastery in Kiev. The commission consisted of the former “bishops” of the UAOC...

Weiterlesen

Russland: Kirche gegen Verschärfung des Gesetzes gegen häusliche Gewalt

In der Debatte um eine strengere Gesetzgebung gegen häusliche Gewalt in Russland hat sich die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) auf die Seite der Gegner gestellt. Die ROK solidarisierte sich mit einer Protestveranstaltung am 23. November und bezeichnete diese als „sehr wichtiges Signal, das nicht ignoriert werden kann“. Zwar räumte Vachtang Kipschidse, stellv. Leiter der Synodalabteilung für die...

Weiterlesen

Albanien: Kirchen aktiv in der Erdbeben-Nothilfe

Nach dem schweren Erdbeben vom 26. November in Albanien leisten lokale Kirchen und Religionsgemeinschaften den Betroffenen Hilfe. So versucht die Caritas Albanien mit Unterstützung der italienischen Caritas materielle Hilfe für die Betroffenen bereitzustellen und eine erste Schätzung der Schäden in der betroffenen Region durchzuführen. Laut Antonio Leuci, dem Direktor der albanischen Caritas...

Weiterlesen

Frankreich: Constantinople bishop of France creates Russian vicariate

Metropolitan Emmanuel of Gaul of the Patriarchate of Constantinople has announced the creation of a vicariate of Russian parishes in France and has promised them autonomy. The announcement can be read in the first edition of “The Letter of the Vicariate.” The new vicariate is meant to offer a home to the few parishes and clergy that did not remain with the Archdiocese of Russian Churches in...

Weiterlesen

Griechenland: Keine Trennung von Kirche und Staat in der Verfassung

Das griechische Parlament hat Verfassungsänderungen, die zu einer Trennung von Kirche und Staat führen würden, abgelehnt. Für die vier vorgeschlagenen Änderungen stimmten zwei Mal 83, einmal 85 und einmal 124 der 300 Abgeordneten. Die Vorschläge, das Verhältnis zwischen Kirche und Staat in der Verfassung zu verändern, stammten noch von der vorangegangenen Regierung der linken Syriza-Partei unter...

Weiterlesen

Russland: Lutherische Kirche lädt Patriarch Kirill nach Estland ein

Bei einem Treffen in Moskau hat Erzbischof Urmas Viilma von der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (EELK) Patriarch Kirill nach Estland eingeladen. Kirill, der Estland 2013 zuletzt besucht hatte, nahm die Einladung an. Das Treffen fand am 29. November im Danilov-Kloster in Moskau in einer „warmen Atmosphäre“ statt und war „von beiden Seiten erwünscht“.

Weiterlesen

Ungarn: Orbán eröffnete internationale Konferenz über Christenverfolgung

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat in Budapest eine hochrangig besetzte dreitägige internationale Konferenz über Christenverfolgung eröffnet. Vom 26. bis 28. November nehmen daran zahlreichen Kirchenführer, insbesondere aus der Nahostregion und Afrika sowie Regierungsvertreter u.a. aus Polen, Italien, Nigeria, dem Libanon und den USA teil. „Wir haben 245 Millionen Gründe, uns hier...

Weiterlesen