Kroatien: Bischöfliche Kehrtwende beim Thema Impfen

Nach längerem Zögern und zunehmender öffentlicher Kritik hat sich die Kroatische Bischofskonferenz nun eindeutig für die Corona-Impfung ausgesprochen. Nach ihrem Treffen mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Andrej Plenković am 6. Dezember riefen die Mitglieder des Ständigen Rats der Bischofskonferenz zusammen mit dem Regierungschef zur Impfung und zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen auf: „Wir rufen alle Bürger, alle Gläubigen und alle Menschen guten Willens auf, zur Überwindung der...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Monument to victims of fascism opened at Jasenovac

The faithful of the Serbian Orthodox Church in Croatia, together with visiting hierarchs, celebrated a solemn event on September 13, with the opening and blessing of a monument to the victims of the Jasenovac concentration camp on the occasion of the 80th anniversary of the opening of the camp. In 1941, the Croatian Nazi Ustašas established Jasenovac, one of the 10 largest camps in Europe. The New Martyrs of Jasenovac were canonized by the Serbian Orthodox Church in 2012.

This Holiness...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Pandemie und Erdbeben dominieren Bischofssitzung

An der gemeinsamen Sitzung der Bischofskonferenzen von Kroatien und Bosnien-Herzegowina standen die aktuell dominanten Themen Coronavirus-Pandemie und die Erdbeben in Kroatien im vergangenen Jahr im Fokus. Besprochen wurden aber auch andere Themen, die beide Bischofskonferenzen betreffen, wie das Päpstliche Kroatische Kollegium des Hl. Jeronim in Rom, liturgische Fragen und die kroatische Diaspora.

Weiterlesen

Drucken

Österreich: Expertengruppe spricht sich für ein Verbot politischer Gedenkveranstaltungen in Bleiburg aus

In Österreich hat eine interdisziplinäre Expertengruppe die jährlichen Gedenkfeiern in Bleiburg untersucht und diese in ihrem Bericht kritisch beurteilt. Das Gremium aus Historikern, Juristinnen, Vertretern der katholischen Kirche sowie Vertreterinnen des Innenministeriums und des Bundeslandes Kärnten, in dem Bleiburg liegt, kam zum Schluss, dass es künftig an den Feierlichkeiten keine politischen Versammlungen mehr geben dürfe.

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Erzbischof Uzinić bittet Homosexuelle um Verzeihung

Anlässlich des internationalen Tags gegen Homophobie hat Mate Uzinić, Koadjutor-Erzbischof von Rijeka, homosexuelle Menschen um Verzeihung für die Diskriminierung und den Hass seitens katholischer Gläubiger gebeten. Mit Verweis auf das nachsynodale Schreiben „Amoris laetitia“ von Papst Franziskus bedauerte er, dass sich viele Homosexuelle von der Kirche zurückgewiesen fühlten und nicht die pastorale Leitung bekämen, die ihnen laut „Amoris laetitia“ eigentlich zusteht.

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Konservative Partei lanciert neues strikteres Abtreibungsgesetz

Die konservative Partei der Kroatischen Souveränisten (Hrvatski Suverenisti) hat begonnen, im kroatischen Parlament Unterschriften für ein neues Gesetz zum Schutz des Lebens zu sammeln. Der Gesetzesvorschlag enthält den Grundsatz, dass das menschliche Leben mit der Empfängnis beginnt. Abtreibungen wären nur noch bei Lebensgefahr für die Schwangere erlaubt, stattdessen sollten Bildung, Beratung und Prävention verstärkt werden. Der Vorschlag basiere auf wissenschaftlichen Fakten sowie der...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Krankenhausärzte kritisieren Bischöfe wegen Äußerungen zur Impfung

Die Vereinigung der kroatischen Krankenhausärzte hat den katholischen Bischöfen des Landes vorgeworfen, mit ihren Äußerungen zur Corona-Impfung „ohne Verständnis und ohne Seele jenen zu schmeicheln, die jetzt nach den Fahnen der Wahlfreiheit greifen: Freiheit ohne Verantwortung.“ Sie luden die Bischöfe ein, Covid-19-Krankenhäuser zu besuchen und in die Augen der an Covid-19-Erkrankten zu schauen, aber auch in die Augen der Kranken, „die kein Covid-19 haben, aber keine medizinische Versorgung...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Journalistenpreis für Foto mit serbischem Patriarchen

Möglicherweise ein kleines Bausteinchen im so notwendigen Versöhnungsprozess zwischen Kroaten und Serben: Ein Fotomotiv, das den serbischen Patriarchen Porfirije zeigt, wurde vom kroatischen Journalistenverband zum besten kroatischen Zeitungsfoto 2020 gewählt, wie der Pro-Oriente-Informationsdienst mitteilte. Man sieht Porfirije, wie er am 28. März 2020 – damals noch als Metropolit von Zagreb und Ljubljana – in den Trümmern der vom Erdbeben zerstörten serbisch-orthodoxen Verklärungskirche in...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Kirchliche Hilfe für Erdbeben-Opfer

Nach den schweren Erdbeben Ende Dezember in Kroatien ist die Hilfsbereitschaft groß. Die kroatische Caritas leistet in der betroffenen Region südlich von Zagreb Nothilfe. Aus ihren Vorräten konnte sie Tausende Schlafsäcke, Decken und Zelte verteilen, sagte der Leiter der kroatischen Caritas, Fabijan Svalina. Viele Betroffene möchten ihre Häuser nicht verlassen, erklärte Svalina weiter. Das müsse man respektieren und Wege finden, ihnen vor Ort temporäre Unterkünfte zu bieten, damit sie sich...

Weiterlesen

Drucken

renovabis