Skip to main content
21. März 2019
The Holy Synod of the Greek Orthodox Church rejected the proposed plan to remove Greek clerics from the state payroll as civil servants during its session yesterday, reports the Greek Reporter. A deal had been worked out between the primate of the Greek Church His Beatitude Archbishop Ieronymos of Athens and Prime Minister Tsipras in November in which the Greek state would instead pay a stipend of approximately $228 million (200 million euros) per year to the Church to fund the clergy. “Our ...
21. Februar 2019
Erstmals hat eine Delegation der neu gegründeten Orthodoxen Kirche der Ukraine (OKU) unter der Leitung von Bischof Pavel (Juristyj) von Odessa die Mönchsrepublik Athos besucht. Trotz der großen Ablehnung gegen die Verleihung der Autokephalie an die OKU durch den Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios in der Weltorthodoxie wurde der Delegation offenbar der Zugang zu mehreren Klöstern gewährt. Eine klare Position der Athosmönche ist aber nicht zu erkennen.
21. Februar 2019
Trotz der ablehnenden Haltung der Kirche wird das griechische Parlament über eine Verfassungsänderung beraten, die Kirche und Staat stärker voneinander trennen soll. Der Vorschlag, Art. 3 der griechischen Verfassung zu überarbeiten, wurde am 14. Februar mit 151 Stimmen des 300 Sitze umfassenden Parlaments knapp angenommen. Die Revision sieht die Entfernung der Referenz auf die Hl. Dreifaltigkeit in der Präambel und der Referenz auf eine „vorherrschende Religion“ in Art. 3 vor.
20. Februar 2019
Ecumenical Patriarch Bartholomew and Greek Prime Minister Alexis Tsipras expressed their shared hope that the Halki Orthodox seminary, which was shut down by Turkish authorities in 1971, will soon reopen. Tsipras thanked Ecumenical Patriarch Bartholomew for the tour of the school (high school and seminary) where he went from the island of Imvros at the age of 15 to train for the priesthood, in.gr reports. Tsipras and Bartholomew symbolically planted a tree in the expansive gardens of the semi...
24. Januar 2019
Die Gemeinschaft der Klöster auf dem Berg Athos hat die griechische Regierung zu einem Referendum über das Abkommen zur Namensänderung mit Makedonien aufgerufen. In der Mitteilung heißt es, die Gemeinschaft betrachte die Abmachung im sog. Prespa-Abkommen, „eine ‚makedonische Sprache‘ und ‚makedonische Ethnie‘ anzuerkennen, als Missachtung der Geschichte und der Wahrheit“. Sie fordert die Regierung auf, den „Willen des griechischen Volks zu respektieren“, indem sie ein Referendum durchführt, b...
13. Dezember 2018
Pfarrer Georgios Adam von der 2. Griechisch-Evangelischen Kirche in Athen ist seit 10. November 2018 neuer Moderator der Griechisch-Evangelischen Kirche. Georgios Adam hat in Piräus zunächst einen Bachelor in Betriebswirtschaft abgelegt. Sein Studium der Theologie begann er 1991 am Greek Bible College. Am Cornwell Theological Seminary legte er seinen Master in Theologie und Neues Testament ab. 2011 promovierte er an der Aristoteles Universität in Thessaloniki zum Doktor der Theologie. S...
30. November 2018
Die Bischofsversammlung der Orthodoxen Kirche von Griechenland hat sich an einer Sondersitzung am 16. November gegen die von Ministerpräsident Alexis Tsipras und Erzbischof Hieronymos (Liapis) von Athen verhandelten Reformvorschläge zur Besoldung der Kleriker ausgesprochen. Die Bischöfe wiesen ein provisorisches Abkommen zurück und plädierten stattdessen für eine Beibehaltung des Beamtenstatus der Kleriker. Zugleich sprachen sie sich für weitere Verhandlungen mit der griechischen Regierung un...
18. Oktober 2018
The Greek Parliament and the Association of Constantinople awarded the Ecumenical Patriarch Bartholomew for his multifaceted contribution to environmental protection, during a ceremony held at the Megaron Mousikis in Athens. The ceremony took place in the ‘Christos Lambrakis’ hall in the presence of the President of the Hellenic Republic, Mr Prokopis Pavlopoulos, the political class as well as Church leaders among others, reporst greekcitytimes.com. Weiterlesen auf basilica.ro (11. Okto...
18. Oktober 2018
Greece’s Father Antonios, who runs Ark of the World (Kivotos tou Kosmou) a charity that helps homeless and neglected children has been awarded the annual European Citizens’ Prize for 2018. The ceremony took place in the European Parliament in Brussels on 16 October and also awarded Greek NGOs “HOPEgenesis” and “Wind of Renewal”, reports Greek City Times. For the year 2018, a total of 50 prizes were awarded to agencies and citizens in 26 EU Member States. Father Anthony Papanikolaou serv...