Skip to main content
16. Mai 2018
Die katholische Kirche in Bulgarien hat den 370. Jahrestag der Gründung der Diözese Nikopol gefeiert. Hauptzelebrant bei den Festgottesdiensten war der Erzbischof von Sarajevo, Kardinal Vinko Puljić. Das ist kein Zufall: Die ersten römisch-katholischen Priester, die 1595 in das heutige Bulgarien kommen konnten, waren bosnische Franziskaner. Auf Grund der guten Erfahrungen mit den Franziskanern im Heiligen Land hegten die osmanischen Behörden auch im Hinblick auf die bosnischen Franziskaner ke...
22. März 2018
In a March 8 ceremony at the headquarters of the Holy Synod in Sofia, the Bulgarian Orthodox Church was honored for its instrumental role in rescuing Bulgarian Jews from the horrors of the Holocaust in the 1940s, reports The Sofia Globe. The ceremony was part of the 75th anniversary celebrations of the rescue of Bulgarian Jews from being deported to Nazi death camps. The anniversary events are also in memory of the 11'343 Jews from neighboring territories who unfortunately were not able to es...
08. März 2018
Der Besuch von Patriarch Kirill in Bulgarien hat zu einer Debatte über das russisch-bulgarische Verhältnis geführt. Gemeinhin gelten die Beziehungen zwischen der Russischen und Bulgarischen Orthodoxen Kirche als gut, doch Kritiker warfen dem Patriarchen eine politische Mission vor. Patriarch Kirill hatte Bulgarien vom 2. bis 4. März anlässlich des 140. Jahrestags des Friedens von San Stefano besucht. Der Friedensvertrag vom 3. März 1878, der später auf dem Berliner Kongress revidiert wurde, b...
22. Februar 2018
In the communiqué of the regular session of the Holy Synod of the Patriarchate of Constantinople, held from February 7 to 9, the Ecumenical Patriarchate has declared that it considers the actions of the Bulgarian Orthodox Church regarding the schismatic and unrecognized Macedonian Orthodox Church to be un-canonical, reports Sedmitza. The Macedonian Orthodox Church, which formed as a schism from the Serbian Orthodox Church, appealed to the Bulgarian Orthodox Church in November 2017, to take on...
08. Februar 2018
Selten hat so viel Einigkeit unter den Vertretern der orthodoxen, katholischen und evangelischen Kirchen in Bulgarien geherrscht. Gemeinsam positionieren sie gegen die „Istanbul-Konvention“ des Europarats gegen häusliche Gewalt. Stein des Anstoßes ist nicht die Ablehnung der Gewalt gegen Frauen, sondern der Begriff „Gender“, die Einführung eines dritten Geschlechts sowie eine befürchtete Frühsexualisierung von Kindern.
21. Dezember 2017
Die Universität Sofia und das traditionell von bulgarischen Mönchen bewohnte Kloster Zograph auf dem Athos haben Ende Oktober 2017 eine 10-jährige Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Ihr Ziel ist die weitere Entwicklung des Projekts „Digitales Archiv von Zograph“. Erste Schritte erfolgten schon 2010, doch damals waren die Mönche wegen  vergangener Ereignisse äußerst misstrauisch. Besonders gravierend hatte sich die Entwendung eines der wichtigsten Klostermanuskripte ausgewirkt: Agen...
06. Dezember 2017
Der Hl. Synod der Bulgarischen Orthodoxen Kirche (BOK) hat sich dafür ausgesprochen, als „Mutterkirche“ der Makedonischen Orthodoxen Kirche (MOK) zu fungieren. Um diesen Schritt hatte die MOK Anfang November in einem Brief an die BOK gebeten. Nach der Sitzung des Hl. Synods vom 27. November 2017 erklärte das bulgarische Patriarchat in einem Statement, es sei sich „seiner heiligen Pflicht bewusst“, die MOK zu unterstützen und sich bei den „anderen orthodoxen Kirchen für die Herstellung ihres k...
22. Juni 2017
An ihrem jährlichen Treffen haben die Pressebeauftragten und Pressesprecher der katholischen Bischofskonferenzen Europas über den Einsatz neuer Medien, den Kampf gegen Kindesmissbrauch und die Zukunft Europas gesprochen. Auf Einladung des Vorsitzenden der interrituellen Bulgarischen Bischofskonferenz, Bischof Christo Projkow des Apostolischen Exarchats von Sofia, fand die Tagung vom 7. bis 10. Juni 2017 in Sofia statt. 45 Teilnehmer aus 25 Ländern Europas lernten dabei das wichtige kulturelle...
15. Juni 2017
On 4 June His Beatitude Neophyte, Patriarch of Bulgaria, presided over the Divine Liturgy at the Holy Trinity Romanian Orthodox Church in Sofia. According to mitropolia-sofia.org, concelebrants for the Divine Liturgy included:His Eminence Teodosie, Archbishop of Tomis, His Grace Gerasimos of Melnik, secretary of the Holy Synod of the Bulgarian Orthodox Church, His Grace Tikhon of Tiveriopolsk, Assistant Bishop to the Diocese of Sofia, Archimandrite Philip Vasiltsev, representative of the Patr...