Zypern: Orthodoxe Kirche kritisiert ESC-Song „El Diablo“

Der diesjährige Beitrag Zyperns für den Eurovision Song Contest (ESC) sorgt für Aufregung auf der Mittelmeerinsel. Orthodoxe Kirchenvertreter und Gläubige fordern den Rückzug des Liedes „El Diablo“ („Der Teufel“) der griechischen Sängerin Elena Tsagrinou aus dem Wettbewerb. Die Hl. Synode der Orthodoxen Kirche von Zypern sprach in einem Statement von der „Glorifizierung einer fatalistischen Unterwerfung und Ergebung unter die Mächte des Teufels“. Mittels einer Online-Petition wurden bereits...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: New Russian-Serbian foundation restoring churches

A new Russian-Serbian foundation is ready to begin working in Serbia, restoring an Orthodox church and arranging the transfer of relics from Russia to Serbia for Holy Pascha. The head of the new foundation, Natalia Shatilina, is already known in Serbia as a representative of the Russian Bells organization, with whom she worked with the blessing of the leadership of both the Russian and Serbian Churches. And after 15 years of such public activity, the new Russian-Serbian Foundation for Culture...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Bishop Irinej of Bačka tests positive for COVID

His Grace Bishop Irinej of Bačka of the Serbian Orthodox Church has tested positive for the coronavirus. Vladyka Irinej was one of the three chosen candidates in the recent Patriarchal elections in the Serbian Orthodox Church. He is also the spiritual father of the new Patriarch, His Holiness Porfirije. He has been the ruling hierarch of Bačka since December 1990. According to Nova.rs, Bp. Irinej was not feeling well in the days before and after the Electoral Assembly. As his condition did not...

Weiterlesen

Drucken

Rumänien: Church Rejects Calls For Baptism Changes After Baby's Tragic Death

(Radio Free Europe, www.rferl.org, 4. März 2021) The death of a 6-week-old infant after he was submerged while being baptized has sparked public outrage in Romania and led to calls for the centuries-old rite to be changed. The drama of the tragic event - which has been headline news in Romania for weeks - has been quite impersonal, with few details published about the baby or his family. But it has provided a snapshot of the divisions in contemporary Romania. The influential Romanian Orthodox...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Pandemie und Erdbeben dominieren Bischofssitzung

An der gemeinsamen Sitzung der Bischofskonferenzen von Kroatien und Bosnien-Herzegowina standen die aktuell dominanten Themen Coronavirus-Pandemie und die Erdbeben in Kroatien im vergangenen Jahr im Fokus. Besprochen wurden aber auch andere Themen, die beide Bischofskonferenzen betreffen, wie das Päpstliche Kroatische Kollegium des Hl. Jeronim in Rom, liturgische Fragen und die kroatische Diaspora.

Weiterlesen

Drucken

Irland: Erstes rumänisch-orthodoxes Kloster im "katholischen" Irland

Vor rund eineinhalb Jahren hat die rumänisch-orthodoxe Kirche den Startschuss zur Errichtung ihres ersten Klosters in Irland gegeben. Inzwischen nimmt das Projekt bereits deutliche Konturen an. Die Kirche erwarb im Dezember 2019 ein früheres katholisches Exerzitienhaus in Shannonbridge im Herzen Irlands. In der unmittelbaren Umgebung hatte im 6. Jahrhundert der Heilige Ciaran von Clonmacnoise gelebt, der auch von der orthodoxen Kirche verehrt wird. Während des ersten Jahrtausends gab es in der...

Weiterlesen

Drucken

Türkei: Metropolit Emmanuel zum Metropoliten von Chalcedon "befördert"

Der griechisch-orthodoxe Metropolit Emmanuel (Adamakis) hat sich Ende Februar im Rahmen eines Gottesdienstes in der orthodoxen Stephanskathedrale in Paris von den Gläubigen seiner Diözese in Frankreich verabschiedet. Der Metropolit stand der griechisch-orthodoxen Metropolie von Frankreich 18 Jahre vor. Nun hat ihn die Hl. Synode des Ökumenischen Patriarchats auf seiner Sitzung vom 16. bis 18. Februar zum Metropoliten von Chalcedon ernannt. Die Metropolis von Chalcedon ist insofern...

Weiterlesen

Drucken

Bosnien-Herzegowina: Caritas-Chef: Europa für Flüchtlinge "eine Enttäuschung"

Auf die verzweifelte Lage tausender in Bosnien-Herzegowina gestrandeter Flüchtlinge macht der Direktor der bosnischen Caritas aufmerksam. Viele von ihnen lebten in dem Balkanland angesichts von Nässe, Kälte und Hunger in Elend und „absoluter Unwürde“, sagte Tomo Knežević in einem Interview der deutschen Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). „Diese Leute kommen weder vor noch zurück. Ihre Hoffnung ist erfroren. Hoffentlich nicht bald auch ihre Körper“, so der Caritas-Chef. Die katholische...

Weiterlesen

Drucken

Rumänien: Romanians in America want to keep their identity through the Church

The generation of Romanians who emigrated overseas after 1990 “is the generation of Romanians who want to keep their Romanian identity through the Church,” said the Romanian Orthodox Metropolitan of the Two Americas in an interview with Lumina Newspaper. Therefore, “it is essential to continue to pray in Romanian, to keep our spirituality and traditions,” he said. His Eminence Metropolitan Nicolae of the Two Americas explained how Romanian communities are formed overseas. “A parish in America...

Weiterlesen

Drucken

renovabis