Slowenien: Weitere Schritte im Kampf gegen Missbrauch

Die katholische Kirche in Slowenien bemüht sich um weitere Schritte im Kampf gegen Missbrauch. So soll in den kommenden Monaten eine unabhängige Kommission zum Kinderschutz eingerichtet werden, kündigte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Bischof Andrej Saje von Novo mesto, im Anschluss an die jüngste Vollversammlung der Bischöfe an. Bei ihrem Herbsttreffen am 28. und 29. November in Ljubljana hatten sich die slowenischen Bischöfe mit Amtskollegen aus Nachbarländern über bewährte Verfahren...

Weiterlesen

Drucken

Zypern: Erzbischof Chrysostomos verstorben

Am 7. November ist Erzbischof Chrysostomos (Dimitriou), das Oberhaupt der Orthodoxen Kirche von Zypern, verstorben. In den letzten vier Jahren hatte sich Chrysostoms mehreren Behandlungen gegen seine Krebserkrankung unterziehen müssen, in den letzten Wochen hatte sich sein Gesundheitszustand stetig verschlechtert. Er starb 81-jährig in seinem Bischofshaus in der zypriotischen Hauptstadt Nikosia. Bis ein neues Kirchenoberhaupt gewählt ist, leitet Metropolit Georgios (Papachrysostomou) von Paphos...

Weiterlesen

Drucken

Polen: Orthodox Church officially recognizes Macedonian Orthodox Church

The acceptance of the Macedonian Orthodox Church-Ohrid Archbishopric into the global Orthodox communion continues as another Local Church has officially resolved to recognize its canonical status. The Council of Bishops of the Polish Orthodox Church gathered in Warsaw on 27. October 2022 under the chairmanship of His Beatitude Metropolitan Sawa of Warsaw and All Poland, with the participation of every bishop of the Polish Church, reports the chancellery of the Polish Council of Bishops.

The...

Weiterlesen

Drucken

Türkei: Patriarch Bartholomaios zuversichtlich für gemeinsamen Ostertermin

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios ist zuversichtlich, dass es bald einen gemeinsamen Ostertermin aller Kirchen geben wird. Wie der Pro Oriente-Informationsdienst am 18. November berichtete, äußerte sich der Patriarch in dieser Richtung im Interview mit türkischen Medien. Demnach erklärte der Patriarch von Konstantinopel, dass Gespräche zwischen Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche im Gange seien, um eine Einigung über die gemeinsame Feier des wichtigsten Datums für die...

Weiterlesen

Drucken

Republik Moldau: Orthodoxe Kirche lehnt Loslösung von Moskau ab

Die Liberale Partei der Republik Moldau hat die Orthodoxe Kirche im Land dazu aufgerufen, ihre Verbindung zum Moskauer Patriarchat abzubrechen. Da die Metropolie von Moldau und Chişinău Teil der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) ist, deren Oberhaupt Patriarch Kirill den Krieg gegen die Ukraine unterstützt, fordert die Partei eine Loslösung von der ROK. Die moldauischen Geistlichen sollten sich der „alten und angestammten“ Metropolie Bessarabien anschließen, die zur Rumänischen Orthodoxen...

Weiterlesen

Drucken

Rumänien: Protocol to ensure religious assistance in hospitals

On Tuesday, October 25, 2022, the Romanian Patriarchate and the Ministry of Health signed a Protocol regarding the conduct of Christian-Orthodox religious assistance activities in health units subject to the Ministry of Health. The two institutions were represented by His Beatitude Patriarch Daniel of the Romanian Orthodox Church and Prof. Dr Alexandru Rafila, Romania’s Minister of Health. This protocol, which revises and replaces those of 1995 and 2008, is intended to regulate the activity of...

Weiterlesen

Drucken

Rumänien: Neuer reformierter Bischof für den Westlichen Kirchendistrikt

Am 21. Oktober 2022 wurde in Oradea der neue Bischof des Westlichen Kirchendistrikts der Reformierten Kirche in Rumänien gewählt. Die Wahl wurde notwendig, weil Bischof István Csűry, der den Kirchendistrikt seit 2009 leitete, in den Ruhestand getreten ist. Zur Wahl standen der stellvertretende Bischof László Forró und Pfarrer János Szabolcs Bogdán, Dekan der Diözese Șimleu Silvaniei /Szilágysomlyó. Gewählt wurde Bogán mit 54 zu 49 Stimmen. Er wird sein neues Amt am 1. Dezember 2022...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Patriarch decorated with peace award

His Holiness Patriarch Porfirije of the Serbian Orthodox Church was honored with a peace award at a ceremony at the National Theater in Niš on 15 November. The Humanitarian Organization of Nađi Raula unanimously decided to bestow its Plaque of Peace upon the Patriarch after he was proposed by elementary, high school, and college students in Niš, the Serbian Church reports. In their explanation, the students emphasize that the Patriarch’s work amazes, inspires, and motivates them and makes them...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Patriarch Porfirije empfängt Kardinal Koch

Der serbisch-orthodoxe Patriarch Porfirije hat am 28. Oktober Kardinal Kurt Koch, Leiter des vatikanischen Dikasteriums zu Förderung der Einheit der Christen, empfangen. Im Mittelpunkt des Gesprächs am Amtssitz des Patriarchen standen laut einer Mitteilung des Belgrader Patriarchats Möglichkeiten einer weiteren verstärkten Zusammenarbeit zwischen der orthodoxen und katholischen Kirche sowie gemeinsame gesellschaftliche Herausforderungen. Ob auch die realistische Möglichkeit eines Papstbesuchs...

Weiterlesen

Drucken

renovabis