Skip to main content
Sergei Tschapnin stellt sein internationales Ausstellungsprojekt "Heilige vor der Kirchenspaltung" vor, für das über 100 Ikonenmaler aus 15 Ländern in traditionellen Techniken Ikonen von Heiligen des ersten Jahrtausends schufen.

Die Bulgarische Orthodoxe Kirche (BOK) hat entschieden, sich für die Belange der Makedonischen Orthodoxen Kirche einzusetzen. Der Theologe Vladislav Atanassov beleuchtet die schwierige Entscheidung des Hl. Synods der BOK.

Prof. Thomas Bremer vom Ökumenischen Institut der Universität Münster erläutert die Entscheide der Bischofsversammlung der Russischen Orthodoxen Kirche zur Situation der Orthodoxie in der Ukraine.

Anna Briskina-Müller explores theology as science at universities in Russia and investigates the German model for comparison, since Russian theologians often to look to German theological faculties at state universities for insights.

Die Kontroverse um den russischen Historienfilm "Mathilde" zeigt das komplizierte Verhältnis der Russischen Orthodoxen Kirche zu den historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts, erklärt Regina Elsner im ZOiS Spotlight 28/2017.

Kristina Stoekl explains on publicorthodoxy.com how the recent controversy around the Russian movie "Matilda", against which orthodox believers have been campaigning for over a year because of offend religious feelings, and the Pussy Riot case five years ago are connected.
In Kiev fand im September zum 17. Mal die internationale theologische Konferenz „Mariä-Himmelfahrts-Lesungen“ statt. Theologen und Geistliche verschiedener Konfessionen diskutierten mit Philosophen und anderen Geisteswissenschaftlern während drei Tagen über das Thema „Freiheit. Autorität. Dienst“.
Auf Einladung der Rumänischen Orthodoxen Kirche hat sich der Gemeinsame orthodox-katholische Arbeitskreis St. Irenäus vom 4. bis 8. Oktober 2017 zu seiner 14. Jahrestagung im Kloster Caraiman (Rumänien) getroffen.