Skip to main content
30. Mai 2018
The Holy Synod of the Romanian Orthodox Church held Thursday, 24 May 2018, its working session at the Synodal Hall of the Patriarchal Residence, under the chairmanship of His Beatitude Patriarch Daniel. Given the insistent request of the clergy and lay believers of the Metropolis of Bessarabia, the Holy Synod elected by secret vote His Grace Antonie of Orhei, Assistant Bishop to the Archdiocese of Chișinău, as Bishop of Bălți.The Holy Synod proceeded to the election by secret vote of the V. R...
30. Mai 2018
Der Apostolische Administrator von Usbekistan, Jerzy Maculewicz, hat im Interview mit dem vatikanischen "Fides"-Dienst die große Attraktivität der katholischen Kirche in dem muslimischen ehemals sowjetischen Land betont. Die Veränderung der Zahl der Gemeindemitglieder in den fünf Pfarren des Landes sei allerdings unterschiedlich, so der Minoriten-Ordensmann. "Jedes Jahr haben wir neue Erwachsenentaufen. Allerdings gibt es gleichzeitig einen der Prozess der Migration in andere Länder wie Russl...
30. Mai 2018
The feast of the most revered Orthodox saint in the Balkans, St. Basil of Ostrog, is annually celebrated by faithful from Montenegro, Serbia, Bosnia and Herzegovina, and other countries on May 12. This year, more than 100,000 Orthodox faithful made a holy pilgrimage to the Ostrog Monastery, founded in the 17th century, to worship God and venerate His holy saint. “The pilgrimage to Ostrog is the most important among Orthodox in the Balkans. Basil of Ostrog is a beloved Serbian saint, therefore...
30. Mai 2018
On 20 May 2018, the head of the Ethiopian Orthodox Tewahedo Orthodox Church His Holiness Patriarch and Catholic Abune Mathias I completed his visit to Russia. The official delegation included Abune Enthons, Archbishop of West Harerge diocese; Abune Philipos, Bishop of South Omo diocese; Abune Aregawi, Bishop of South Gonder diocese; Melake Genet Abba Kidane Mariam, personal assistant to His Holiness the Patriarch; Melake Selam Abba Kiross Weldeab, head of the Media Service; and Musie Hailu, h...
30. Mai 2018
The Interreligious Council of Russia issued a statement over the attack on the Church of Archangel Michael in Grozny on 19 May 2018: We, heads and representatives of traditional religions of Russia, call attention to the ongoing attempts to destroy interreligious peace in our country by the means of terror attacks. On the 19th of May 2018, during an evening service, terrorists stormed the Church of Archangel Michael in Grozny to massacre its parishioners. This church already suffered from the...
30. Mai 2018
Die Restaurierung eines der wichtigsten Gotteshäuser Griechenlands, der Kirche Agia Kyriaki auf der Insel Naxos, wird mit dem "Europa Nostra"-Preis ausgezeichnet. Damit werde insbesondere die Arbeit griechischer und Schweizer Experten bei der Bewahrung und Wiedersichtbarmachung der aus dem 8./9. Jahrhundert stammenden Wandmalereien der Kirche gewürdigt, berichtete die Wiener Stiftung "Pro Oriente" am Sonntag. Der Preis wird gemeinsam von der Europäischen Kommission und der "Europa Nostra"-St...
17. Mai 2018
Drei ehemalige Präsidenten der Ukraine haben in einem gemeinsamen Statement ihre Unterstützung für die Bemühungen um eine Autokephalie der Ukrainischen Orthodoxen Kirche ausgedrückt. Leonid Kravtschuk, Leonid Kutschma und Viktor Juschtschenko rufen das ukrainische Volk, die Gläubigen der Ukraine, Politiker und zivilgesellschaftliche Akteure dazu auf, sich im Interesse dieses Ziels „zu vereinen und gemeinsam aktiv darauf hinzuarbeiten“.
17. Mai 2018
In einem gemeinsamen Statement haben die griechisch-katholischen Bischöfe Ungarns, der Slowakei, Tschechiens und Polens auf das „immense Leiden“ der Christen, die durch „Verfolgung und militärischen Konflikt aus ihrer Heimat vertrieben“ wurden, hingewiesen. Als Zeichen ihrer „Solidarität und Liebe“ rufen die Bischöfe die politischen Machthaber und Bürger Europas auf, die „Migration dieser unschuldigen Menschen, die in Europa Schutz suchen“, ernst zu nehmen.
17. Mai 2018
An ihrem jährlichen Treffen hat die serbische Bischofsversammlung u.a. die Lage in Kosovo besprochen und zum Abschluss der Sitzung am 10. Mai 2018 ein Statement dazu veröffentlicht. Darin bestätigen die Bischöfe die bisherige Position der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK), dass Kosovo ein integraler Bestandteil des serbischen Staates und die Anerkennung der kosovarischen Unabhängigkeit unzulässig sei. Außerdem wiederholten sie, die Kosovo-Frage sei eine „serbische kirchliche, nationale und g...