Skip to main content
25. Januar 2018
Ein besonderes Zeichen für die Ökumene setzen die beiden höchsten Vertreter von katholischer und orthodoxer Kirche in Bosnien-Herzegowina. Zum Auftakt der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen hatte Sarajevos Erzbischof Kardinal Vinko Puljić für den 18. Januar 2018 zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die katholische Kathedrale der bosnischen Hauptstadt eingeladen. Der serbisch-orthodoxe Metropolit von Dabar-Bosna, Hrizostom (Jević), hielt dabei die Predigt, wie die italienische kathol...
25. Januar 2018
Erstmals ist es zu einer offiziellen Kontaktaufnahme zwischen dem Moskauer Patriarchat und der mit Rom unierten armenisch-katholischen Kirche gekommen. Der Leiter des Außenamts, Metropolit Hilarion, empfing den armenisch-katholischen Bischof Raphael Minassian, Titularerzbischof der kappadokischen Hauptstadt Kayseri und armenisch-katholischer Ordinarius für Osteuropa, wie die Stiftung "Pro Oriente" berichtete. An dem Treffen in Moskau nahm auch der Pfarrer der örtlichen armenisch-katholischen ...
25. Januar 2018
Der katholische Generalvikar für den Kosovo, Lush Gjergij, hat die Ermordung des kosovarischen Serbenführers Oliver Ivanović scharf verurteilt. "Gewalt ist nicht akzeptabel, unabhängig davon, von welcher Seite sie kommt", zitierte die italienische katholische Nachrichtenagentur SIR am Mittwoch aus einer Stellungnahme der Apostolischen Administratur Prizren. Das Attentat auf den Politiker sei durch nichts zu rechtfertigen, so Gjergij, die Hintergründe müssten rasch aufgeklärt werden: "Morde lö...
25. Januar 2018
Polens katholische Kirche macht sich weiter für die Aufnahme von Opfern des Syrien-Krieges stark. "Ich verliere die Hoffnung nicht", dass die polnische Regierung am Ende der Gespräche mit der Kirche einem "humanitären Korridor" für Flüchtlinge zustimmt, sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Stanisław Gądecki, am 15. Januar 2018 bei einer Pressekonferenz in Warschau. Er verwies darauf, dass auch die katholische Gemeinschaft Sant'Egidio in Italien eine...
25. Januar 2018
Together with the University of Exeter in the United Kingdom, Fordham’s Orthodox Christian Studies Center has been awarded a research grant from the British Council in the USA to examine LGBTQ rights alongside Eastern Orthodox identity. As part of the British Council’s Bridging Voices project, the grant will bring together diverging voices from both sides of the Atlantic to Fordham for a seminar in June 2019 titled, “Contemporary Eastern Orthodox Identity and the Challenges of Pluralism and S...
25. Januar 2018
Der Vorsitzende der katholischen Polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanisław Gądecki, hat seine Landsleute erneut vor der "Gefahr des Nationalismus" gewarnt. Unter Berufung auf die Enzyklika "Mit brennender Sorge" von Papst Pius XI. aus dem Jahr 1937 unterstrich er am Mittwoch, wer die Rasse, das Volk oder den Staat zur höchsten Norm mache und "sie mit Götzenkult vergöttert, der verkehrt und fälscht die gottgeschaffene und gottbefohlene...
25. Januar 2018
The XXX General Synod of the EELC decided at its meeting on November 29, 2017 to accept congregations that used to belong to the EELC Diocese Abroad (as of July 16, 2017) into the EELC as diaspora congregations. The General Synod of the EELC also decided to form a EELC North-American diaspora deanery to replace North-American deanery. „Due to the global reunification, the boundaries of the Estonian Evangelical Lutheran Church are no longer determined by the territory of our state. This was th...
25. Januar 2018
In der Slowakei gibt es Proteste gegen eine neue Gebühr für die staatliche Anerkennung kirchlich geschlossener Ehen. Schon mehr als 12'000 Menschen haben eine Petition unterzeichnet, mit der das zuständige Innenministerium aufgefordert wird, die mit Jahreswechsel im Stillen eingeführte Zehn-Euro-Abgabe, die bei zivilen Eheschließungen nicht anfällt, sofort wieder abzuschaffen, berichtete die Austria Presse Agentur (APA) am 19. Januar 2018 unter Berufung auf die slowakische Tageszeitung Sme. "...
25. Januar 2018
Director Alexei Uchitel’s recently-released film “Mathilde” about the relationship between St. Petersburg ballerina Mathilde Kschessinskaya and then-Tsarevich Nicholas II has been banned in Ukraine, reports the site of the Ukrainian Orthodox Church. The ban was reported by a member of the Expert Council of the State Committee for Cinematography Dimitry Kapranov. “We have not allowed the showing of Mathilde according to formal criteria,” noted Kapranov. He explained that a musician on the so-c...