Serbien: Exkommunizierter ehemaliger Bischof Artemije (Radosavljević) gestorben

Einen Tag nach Patriarch Irinej ist auch der ehemalige Bischof von Raška-Prizren, Artemije (Radosavljević), am 21. November an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Artemije war von 1991 bis 2010 Vorsteher der Eparchie, die größtenteils im Kosovo liegt. 2010 entzog ihm die Bischofsversammlung der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK) den Bischofsrang und setzte ihn in den einfachen Mönchsrang zurück. Daraufhin gründete Artemije mit seinen Getreuen die schismatische „Eparchie von...

Weiterlesen

Ungarn: Bischöfe setzen Vorbereitungen für Weltkongress 2021 fort

Die Themen „Eucharistischer Weltkongress Budapest 2021“ (NEK 2021) und „Kirchliche Schulbuchprojekte“ standen im Mittelpunkt der Wintersitzung der Ungarischen Bischofskonferenz (MKPK) vergangene Woche. Die Sitzung fand wegen der Corona-Pandemie per Video-Schaltung statt. Anschließend informierte MKPK-Generalsekretär Tamás Tóth bei einer Pressekonferenz die Medien. Die Vorbereitungen des 52. Internationalen Eucharistischen Weltkongress in Budapest werden fortgesetzt, so Tóth. Er bekräftigte den...

Weiterlesen

Serbien: Locum Tenens hospitalized with Covid-19

His Eminence Metropolitan Hrizostom of Dabar and Bosnia, the Locum Tenens of the Patriarchal throne of the Serbian Orthodox Church, was hospitalized in Belgrade on the evening of December 4 after testing positive for Covid-19, reports the Serbian Orthodox Church. His Holiness Patriarch Irinej reposed in the Lord on November 20 after battling chronic heart fatigue complicated by the coronavirus. The Holy Synod of the Serbian Church elected Met. Hrizostom, its senior-most hierarch, as Locum...

Weiterlesen

Kroatien: Kardinal Bozanić zu Corona-Maßnahmen

Der Erzbischof von Zagreb, Josip Kardinal Bozanić, hat zu Beginn des Advents in einem Hirtenbrief zu den aktuellen Coronavirus-Maßnahmen Stellung bezogen. Gerade die Pandemie habe gezeigt, dass die „Kirche unter allen Umständen lebt“ und wie wichtig gemeinsame Feiern in der Kirche seien. Die Geistlichen rief er auf, „geleitet von evangelischer Weisheit und pastoraler Besonnenheit“, Möglichkeiten und Methoden der kirchlichen Aktivität im Rahmen der Einschränkungen zu suchen. Im Zentrum stehe...

Weiterlesen

Tschechien: Teilweise Covid-Lockerungen für Gottesdienste

In der Tschechischen Republik gelten seit dem 4. Dezember teilweise flexiblere staatliche Vorschriften für den Besuch von Gottesdiensten. Während in kleineren Kirchen und Bethäusern weiterhin eine Corona-Beschränkung auf 30 Personen gilt, kommt in großen Kirchen bis vorerst 12. Dezember ein anderer Maßstab zur Geltung. „Nicht nur wegen der Adventzeit werden sich Gottesdienste nicht nach der absoluten Personenzahl richten, sondern nach der Kapazität der Kirche“, sagte Gesundheitsminister Jan...

Weiterlesen

Tschechien: An Covid-19 erkrankter Erzbischof Graubner im Spital

Der an Covid-19 erkrankte Vorsitzende der Tschechischen Bischofskonferenz, Erzbischof Jan Graubner (72), ist in ein Spital in seiner Bischofsstadt Olomouc (Olmütz) eingeliefert worden. Das berichtet der Pressedienst der Tschechischen Bischofskonferenz. Graubner war vor einer Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden. Über das Wochenende habe sich der Gesundheitszustand des Erzbischofs etwas verschlechtert, weshalb er zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht wurde, sagte ein Sprecher...

Weiterlesen

Konstantinopel: Patriarch Bartholomaios ruft zum gemeinsamen Zeugnis auf

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios hat die orthodoxe und katholische Kirche zu gemeinsamen „Initiativen des Zeugnisses“ in der Welt angesichts der aktuellen Probleme aufgerufen. Dabei gehe es um Aktionen in gegenseitigem Vertrauen und herzlicher Zusammenarbeit, sagte Bartholomaios in der Schlusspredigt zum Andreas-Fest am 30. November. Die Herausforderungen der globalisierten Welt verlangten ein verstärktes Engagement.

Weiterlesen

Rumänien: No further restrictions on public religious services

Romania’s State Secretariat for Religious Affairs (SSC) hosted on Thursday, December 3, a new meeting of the Platform of Dialogue between faith leaders and the representatives of public authorities with attributions in combating the spread of the SARS-CoV-2 infection. The goal of the consultation was to ensure dialogue and cooperation-based decisions that can meet both public health protection needs and religious needs. The debate concluded with the unanimous approval of the resolution entitled...

Weiterlesen

Bosnien-Herzegowina: Kardinal Puljić und Koadjutor Vukšić im Spital

Der an Covid-19 erkrankte Erzbischof von Sarajevo, Vinko Kardinal Puljić (75), befindet sich nach eigenen Angaben auf dem Weg der Besserung. „Ich bin Gott dankbar, dass es schon wieder aufwärts geht“, sagte er in einem Telefonat mit dem bosnischen Internetportal nedjelja.ba. Puljić bestätigte, dass auch sein Koadjutor-Erzbischof Tomo Vukšić (66) an Covid-19 erkrankt ist und ebenfalls im Allgemeinen Krankenhaus von Sarajevo behandelt wird. Auch Vukšić befinde sich auf dem Weg der Besserung. Sie...

Weiterlesen

renovabis