Slowakei: Kritik an behördlichen Vorgaben für katholische Schulen

Die kirchlichen Mittelschulen und Gymnasien in der Slowakei befürchten ab dem Schuljahr 2019/20 trotz steigender Nachfrage einen drastischen Rückgang der Schülerzahlen. Grund dafür ist eine im September beschlossene Gesetzesnovelle, nach welcher die Höheren Selbstverwaltungskreise nicht mehr wie bisher die Anzahl der Klassen, sondern die Schülerzahlen an den konkreten Schulen festsetzen. Dies...

Weiterlesen

Russland: Church launches English and Greek versions of official website

English and Greek-language versions of the official website of the Russian Orthodox Church have officially opened. Materials in English and Greek are available at http://www.patriarchia.ru/en/ and http://www.patriarchia.ru/gr/. The opening of these new versions is intended to expand the audience of the Moscow Patriarchate’s official site and to facilitate access to certain important materials...

Weiterlesen

Tschechien: Steuer auf Kirchenrestitution nimmt weitere Parlamentshürde

Der Erzbischof von Prag, Dominik Kardinal Duka, hat erneut gegen die Absicht der tschechischen Regierung protestiert, noch ausstehende staatliche Zahlungen an Kirchen und Religionsgemeinschaften zur Entschädigung von im KP-Regime enteignetem Eigentum zu besteuern. Duka äußerte sich anlässlich einer von der Kommunistischen Partei einberufenen Sondersitzung des Abgeordnetenhauses, bei dem das...

Weiterlesen

Bosnien-Herzegowina: „Justitia et Pax“ beklagt Menschenrechtslage in Bosnien-Herzegowina

Anlässlich des 70. Jahrestags der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat die Kommission „Justitia et Pax“ eine Erklärung zur Menschenrechtssituation in Bosnien-Herzegowina herausgegeben. Die Kommission der Bischofskonferenz von Bosnien-Herzegowina beklagt darin, dass noch immer eine „große Zahl an Mitbürgern in ihren grundlegenden Menschenrechten entrechtet“ sei. Von der...

Weiterlesen

Tschechien: Hundert Jahre Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder

Im Jahr 1918 war Österreich-Ungarn ein Pulverfass, das kurz davor war, in die Luft zu gehen. Die politischen und staatsrechtlichen Veränderungen führten in Böhmen zur Abtrennung vom Wiener Kirchenrecht. Die tschechischen Protestanten spürten die Gunst der Stunde und begannen mit den innerkirchlichen Verhandlungen. Die angestrebte Vereinigung der zwei größten evangelischen Kirchen, der...

Weiterlesen